17. Mai IDAHOT

IDAHOT? Nie gehört. Das müssen wir ändern, denn heute, am 17. Mai, ist der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie. Jedes Jahr wird an diesem Tag die Toleranz gefeiert, die Akzeptanz und letztlich auch die Wissenschaft, die zur Aufklärung beiträgt. Vor 24 Jahren hat die Generalversammlung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) die Homosexualität von der Liste der psychischen Krankheiten gestrichen.

 

Darum lassen wir heute virtuelle Luftballons steigen, auf Blogs, Homepages, bei Facebook - die Rainbowflash Blogparade. Danke an Karo Stein für diese wunderbare Idee :)